policy matters, weil...


…in fortentwickelten demokratischen Gesellschaften politische Akteure detaillierte und zielgenaue Einblicke in die Lebenswelten der Bürger benötigen. Eine strategisch angelegte empirische Politikforschung leistet genau dies. Policy matters liefert  angesichts zunehmender Komplexität politischer Prozesse und fortschreitender Individua-lisierung empirisch gesicherte Informationen über Interpretationen und Motive, Wertorien-tierungen und Handlungsoptionen  aller rele-vanten politischen Akteure – wichtige Voraus-setzung, um die zuletzt wachsende Kluft zwi-schen Politik und Gesellschaft zu überwinden. 


policy matters für...


…alle politischen Akteure:

  • Regierungen und Ministerien
  • Parteien und Gewerkschaften
  • Medien und Agenturen
  • Kirchen und NGOs
  • Stiftungen und öffentliche Einrichtungen/Institutionen
  • Verbände und Unternehmen

 

policy matters stellt Lösungsansätze bereit, die auf deren spezifischen Bedarfe zugeschnitten sind.  


policy matters auch für...


 …Staat und Gesellschaft. In demokratischen Gesellschaften fungiert Politik nach wie vor als Motor und entscheidendes Korrektiv für gesellschaftliche Entwicklung. Wir unter-stützen unsere Kunden bei der Suche nach optimalen Lösungsansätzen mit dem Einsatz spezieller strategischer Instrumente (mehr). Seinen Kunden liefert policy matters einen verlässlichen, datengestützten und ziel-gruppengenauen Orientierungsrahmen und handlungsorientierte Beratung. Die politisch Verantwortlichen informiert policy matters über das Wissen und Wollen der Bürger. Den Bürgern verhilft policy matters zu mehr Gehör bei den politisch Verantwortlichen - auch in Zwischenwahlzeiten.